Elektro-GroßgeräteSport & Freizeit

Gesetzliche Bestimmungen für Elektro-Scooter

Gesetzliche Bestimmungen für Elektro-Scooter

In diesem Beitrag zeigen wir dir aktuelle gesetzliche Bestimmungen für Elektro-Scooter. Dabei unterscheiden wir zwischen Österreich und Deutschland. Unsere Zusammenfassung bezieht sich auf August 2019. Allerdings können wir keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben aussprechen!

Moovi StVO E-Scooter mit Straßenzulassung

 

Gesetzliche Bestimmungen für Elektro-Scooter Österreich

Zuerst, in Österreich müssen sich alle e-Scooter Fahrer an die Regeln für Radfahrer halten. Das heißt, das Befahren von Gehwegen ist nicht erlaubt. Du musst, wenn möglich, den Radweg oder die Straße befahren. Beachte dabei, dass auch nicht auf allen Straßen das Fahrradfahren erlaubt ist. Genauso musst du dich an Einbahnstraßen halten.

Innerhalb von Fußgängerzonen oder Begegnungszonen muss die Geschwindigkeit angepasst werden.

Motorleistung und Geschwindigkeit

Grundsätzlich erlaubt der Gesetzgeber Elektro-Scooter mit einer Leistung bis 600 Watt. Außerdem darf er nicht schneller als 25 km/h sein!

Mindestalter

Wenn du deinem Kind einen Elektro-Scooter schenken willst, sollte es mindestens 12 Jahre alt sein. Früher darf es mit Radfahrausweis fahren. Ansonsten darf es damit ohne Aufsicht nicht am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

Ausrüstung

Überdies gibt es verschiedene Bauteile, die nach den Gesetzliche Bestimmungen für Elektro-Scooter angebracht sein müssen:

  • erstens: Bremse
  • zweitens: Rückstrahler vorne weiß, auch als Folie
  • drittens: Rückstrahler hinten rot, auch als Folie
  • viertens: gelbe Rückstrahler auf der Seite
  • bei Dunkelheit und schlechter Sicht weißes Licht vorne und rotes Licht hinten

Häufig haben Scooter keine gelben Rückstrahler* auf den Seiten! Diese kannst du allerdings nachrüsten*. Denke auch daran, dass dein Vorderlicht nicht blinken darf!

Außerdem empfehlen wir einen Helm zu tragen! Für Österreicher können wir zum Beispiel den Xiaomi M365 empfehlen.

Elektroroller SXT500 EEC Facelift Elektro Scooter Weiss 36V 12 Ah Bleiakku mit STVZOE-Scooter Roller Original E-Flux Vision X2 2000 Watt 60V mit Straßenzulassung 10 Zoll Reifen Extra groß Geländereifen Elektroroller E-Roller stärkster E-Roller mit Straßenzulassung (Grau)

 

Gesetzliche Bestimmungen für Elektro-Scooter Deutschland

Bis vor kurzem waren E-Scooter auf Straßen in Deutschland verboten. Durch die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung sind sie seit Juli 2019 erlaubt. Dafür gelten bestimmte Regeln!

Anders als in Österreich unterscheidet Deutschland zwei Typen:

  • erstens: Höchstgeschwindigkeit von weniger als 12 km/h

Diese Elektro-Scooter dürfen auf Gehwegen und auch in Fußgängerzonen gefahren werden.

  • zweitens: Höchstgeschwindigkeit über 12 km/h

Diese Roller müssen auf Radwegen und dem Radfahrstreifen fahren.

Außerdem ist wichtig, dass der Hersteller deines Scooters die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) des Kraftfahrtbundesamt beantragt hat! Du benötigst die ABE, um die Versicherung abschließen zu können!

Motorleistung und Geschwindigkeit

Grundsätzlich erlaubt der deutsche Gesetzgeber Elektro-Scooter mit einer höchstzulässigen Leistung von 500 Watt. Außerdem darf er die Bauartgeschwindigkeit von 20 km/h nicht überschreiten!

Das heißt, Deutschland ist strenger als Österreich! Dadurch sind aktuell nur bestimmte wenige Elektro-Scooter zugelassen!

Mindestalter

Elektro-Scooter vom Typ 1, also unter 12 km/h schnell, dürfen ab 12 gefahren werden. Alle schnelleren Scooter ab 14 Jahren.

Ausrüstung

Der Deutsche Gesetzgeber sieht außerdem folgende Bauteile vor:

  • erstens: Bremse
  • zweitens: Rückstrahler vorne weiß, auch als Folie
  • drittens: Rückstrahler hinten rot, auch als Folie
  • viertens: gelbe Rückstrahler auf der Seite
  • weißes Licht vorne und rotes Licht hinten

Häufig haben Scooter keine gelben Rückstrahler* auf den Seiten! Diese kannst du allerdings nachrüsten*.

Zudem brauchst du zwingend eine Versicherungsplakette! Das heißt, du musst das Fahrzeug versichern. Allerdings herrscht keine Zulassungspflicht.

Außerdem empfehlen wir einen Helm zu tragen!

Moovi StVO E-Scooter mit Straßenzulassung

Fährst du bereits ein älteres Modell, so hat es wahrscheinlich keine ABE. Damit begehst du im öffentlichen Raum eine Ordnungswidrigkeit!

Für Deutsche können wir aktuell folgende E-Scooter empfehlen:

Quellen

Österreich

Deutschland, Elektrokleinstfahrzeuge

 

Wenn dir unser Beitrag geholfen hat, kannst du uns durch einen Kauf über unseren Affiliate-Link* kostenlos unterstützen!

 

Die Abbildungen stammen von Amazon.de und werden im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms verwendet. 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Durch einen Klick entstehen weder Nachteile noch Kosten. Wenn du dich für ein Produkt entscheidest, zahlst du den selben Preis wie sonst auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.