Baby

Test KODAK Cherish C525 Video-Babyphone

Test KODAK Cherish C525 Video-Babyphone

KODAK Cherish C525 Video-Babyphone - Neigende/Schwenkende/Zoomende Babykamera, 5-Zoll-HD-Babymonitor, One-Touch-Audiomonitor, mobile und WLAN-App

 

Testbericht Kodak Cherish C525 Video-Babyphone

Das Kodak Cherish C525* Babyphone bietet eine Verbindung per WiFi. Außerdem Video- und Gegensprechfunktion. Überdies ist ein 5 Zoll großer Bildschirm verbaut.

Besonders praktisch ist die schwenkbare Kamera.

Lieferumfang

Im Karton geliefert werden die Kamera, die Elterneinheit. Dazu passend die Ladekabeln und die Bedienungsanleitung.

Falls du eine biegsame Kamerahaltung suchst, empfehlen wir dir dieses Modell*.

Performancedaten

Das Kodak Cherish C525* bietet sowohl am Tag, wie auch bei Nacht eine Ton- und Videoverbindung zum Baby. Für die Dunkelheit gibt es einen Infrarot-Modus.

Überdies besitzt es die gängigen Funktionen:

  • erstens: Akkus in beiden Geräten
  • zweitens: Lautstärkeregelung
  • drittens: Schallempfindlichkeitseinstellung
  • viertens: Temperatursensor

Außerdem ist die Kamera mit Schwenk- Zoom- und Neigungsfunktion ausgestattet! Ferner hat die Elterneinheit 4 Stunden Akku-Laufzeit, die Kamera 5. Dementgegen funktioniert die Babyeinheit auch in Kombination mit einem Smartphone. Dazu gibt es eine praktische App!

KODAK Cherish C525 Video-Babyphone - Neigende/Schwenkende/Zoomende Babykamera, 5-Zoll-HD-Babymonitor, One-Touch-Audiomonitor, mobile und WLAN-App

Laut Herstellerdatenblatt sind die Reichweiten quasi unbegrenzt. Anders formuliert funktioniert es über das hauseigene WiFi/W-Lan.

 

Das gefällt uns!

Besonders praktisch finden wir, dass beide Teile mit Akku ausgestattet sind.

Des Weiteren verfügt dieses Babyphone über eine Aufzeichnungsfunktion. Durch einen Cloud-Service können Videos in HD-Qualität gespeichert werden. Überdies ist es für die Wandmontage geeignet.

Das Gerät überzeugt, wenn es darum geht, das Baby stets zu überwachen. Unserer Recherche zu folge ist eine stabile Verbindung über WiFi nötig! So kann das Baby auch auf der Arbeit gesehen werden. Die App rundet das Paket ab. Die Kamera ist sehr praktisch!

 

Das gefällt uns nicht!

Eltern sind oft unsicher, wenn es um ihr Baby geht. Videomaterial über WiFi in eine Cloud zu speichern ist nicht jedermanns Geschmack. Eine alternative Verbindung bietet Philips, hier unser Testbericht.

Die meisten Infos sind nur auf Englisch erhältlich!

 

Wenn dir unser Beitrag gefallen hat, kannst du uns durch einen Klick auf unseren Affiliate-Link kostenlos unterstützen!

 

Du hast kleine Krümelmonster zuhause? Dann empfehlen wir dir unseren Testbericht zum  Bosch Professional GAS 18V-1!

Die Abbildungen stammen von Amazon.de. Sie werden im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms verwendet. 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Durch einen Klick entstehen weder Nachteile noch Kosten. Wenn du dich für ein Produkt entscheidest, zahlst du den selben Preis wie sonst auch.

KODAK Cherish C525 Video-Babyphone - Neigende/Schwenkende/Zoomende Babykamera, 5-Zoll-HD-Babymonitor, One-Touch-Audiomonitor, mobile und WLAN-App

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Reichweite
  • Bildqualität
  • Tonqualität
4.9

Kurzfassung

Die Übertragung erfolgt über WiFi.

Videos können per App auf dem Smartphone betrachtet werden.

Filme können über die Cloud sogar gespeichert werden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.