Gewerbe, Industrie & WissenschaftWerkzeuge

Test Makita DMR112 Akku-Baustellenradio mit Bluetooth

Test Makita DMR112 Akku-Baustellenradio mit Bluetooth

Makita DMR112 Akku-Baustellenradio 7,2V-18V mit DAB+ und Bluetooth

 

Test Akku-Baustellenradio Makita DMR112

Das Makita DMR112 ist die modernisierte Version zum oft gekauften Makita Akku-Baustellenradio DMR110. Es kombiniert Bluetooth, USB, AUX-In und einige Features mehr, die wir bei anderen Herstellern vermissen!

 

Lieferumfang

Die angegebene Lieferzeit variiert, es gibt Händler mit prime Versand!

Im Lieferumfang enthalten ist das Radio mit Netzkabel. Ein Akku wird keiner mitgeliefert! Makita empfiehlt jedoch den BL1860B 6,0 Ah Akku*.

Achte darauf, dass es auch eine ältere Version, den DMR110*, ohne Bluetooth etc. zu einem etwas günstigeren Preis gibt!

 

Verarbeitung

Der Akku-Baustellenradio ist gut verarbeitet. Die Kanten sind alle gummiert. Überdies sind die Lautsprecher mit Schutzgitter verkleidet.

An der Vorderseite sind das Display und die Steuerungsknöpfe durch zwei Metallstangen geschützt. Der Kunststoff bei Baustellenradios wirkt etwas solider. Es übersteht es auch kleinere Stürze ohne Probleme.

Makita kennzeichnet das Radio als IP64 staub- und spritzwassergeschützt. Der Akku wird an der Rückseite im Gehäuse eingesteckt. Hier findet auch ein Smartphone Platz und ist vor Staub und Wasser geschützt! Die Antenne kann zum Transport eingeklappt werden.

Ferner ist das Display beleuchtet.

Die Akkus können nicht über Netzteil im Radio geladen werden wie beim GML 50 von Bosch*.

Durch die kompakte Größe passt das Akku-Baustellenradio von Makita in jede Ecke. (LxBxH = ca. 257 x 163 x 431 mm)

Mit nur 4,9 kg ist es nicht lästig schwer. Außerdem finden wir den klappbaren Tragegriff besonders praktisch!

 

Anschlüsse und Empfang

Das Akku-Baustellenradio DMR112 von Makita bietet folgende Anschlüsse:

Leider kann das Smartphone nicht während des Ladens oder Abspielens per AUX im Gerät untergebracht werden.

Überdies verfügt das DMR112 über Bluetooth 2.0, um Musik vom Smartphone abzuspielen. Die Kopplung ist kinderleicht! Das heißt, es kann Musik von YouTube über das Handy abgespielt werden.

Per USB kann keine Musik abgespielt werden!

 

Der Makita DMR112 Akkuradio kann folgende Frequenzen empfangen:

  • FM: 87,5 – 108 MHz
  • DAB: 174,928 – 239,200 MHz
  • DAB+: 174,928 – 239,200 MHz

Die Sendersuche läuft automatisch. Außerdem gibt es 10 Senderspeicherplätze, 5 FM, 5 DAB.

 

Klang und Sound des Makita DMR112

Die genaue Ausgangsleistung wird vom Hersteller mit 2x 4,9 W angegeben, wenn ein 18 V Akku verwendet wird. Bei kleineren Akkus ist die Ausgangsleistung entsprechend geringer!

Das Gerät funktioniert natürlich auch nur im Netzbetrieb!

Allerdings sind die „besseren“ Lautsprecher mit 89 mm, wie beim DMR108* verbaut.

Für unseren Geschmack ist das Radio etwas zu basslastig. Klanglich ist er ähnlich wie der DMR110. Wir denken für eine Baustelle ist er völlig ausreichend und in Ordnung.

Eine Gartenparty kann man, wie mit dem GML 50 Professional wohl eher nicht beschallen, da er dafür insgesamt zu leise ist. Für ein Stockwerk mit einigen Arbeitern reicht er sicher aus, aber nicht um 50 Leute zu unterhalten!

Auch nach Auswertung einer großen Zahl an Kundenmeinungen kommen wir zu dem Schluss, das die Klangqualität für ein Baustellenradio* völlig ausreichend ist!

Für sehr große Baustellen ist er allerdings zu leise!

 

 

 

 

Fazit

Endlich ein Baustellen Radio mit allen nötigen Anschlüssen, sowie DAB+!

Ganz perfekt ist das Gerät nicht, wir denken, der AUX-IN Anschluss sollte hinter der Klappe verbaut werden.

Der Empfang ist sehr gut, jedoch ist das Gerät für sehr große Baustellen ungeeignet, da es insgesamt etwas lauter sein dürfte!

 

Vergleich Makita DMR110 und DMR112

Für uns ist der geringe Aufpreis lohnenswert! Bluetooth, USB und DAB+ sind einfach aktueller Stand der Technik!

Die Klangqualität der beiden Geräte unterscheidet sich kaum. Das Design wurde leicht verändert. Ansonsten konnten wir keine Unterschiede feststellen.

Die Laufzeit mit 6,0 Ah Akku* ist ähnlich lang mit knapp 30 Stunden.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung.

 

 

 

Wenn dir unser Beitrag geholfen hat, kannst du uns durch einen Kauf über unseren Affiliate-Link* ohne Zusatzkosten unterstützen!

 

Mit den gleichen 18 V Akkus kannst du die Akku Heckenschere von Makita betreiben!

Die Abbildungen stammen von Amazon.de und werden im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms verwendet. 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Durch einen Klick entstehen weder Nachteile noch Kosten. Wenn du dich für ein Produkt entscheidest, zahlst du den selben Preis wie sonst auch.

  • Preis-Leistung
  • Klang & Sound
  • Verarbeitung
  • Benutzerfreundlichkeit
4.5

Kurzfassung

Ein gutes Gerät auf dem aktuellen Stand!

Sehr gut geeignet, um Musik auf die Baustelle zu bringen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.