GartenWerkzeuge

Testbericht Bosch AdvancedAquatak

Testbericht Bosch AdvancedAquatak

Bosch Hochdruckreiniger AdvancedAquatak 160 (2600 Watt, im Karton)

 

Bosch Hochdruckreiniger AdvancedAquatak 160

Der Bosch Hochdruckreiniger AdvancedAquatak gehört zu den Oberklasse Hochdruckreinigern von Bosch Home and Garden. Daneben gibt es noch den EasyAquatak mit 120bar und 350 l/h und den UniversalAquatak mit bis zu 135 bar und 410l/h.

Falls du altes Zubehör von deinem  Kärcher verwenden möchtest, bestell den Bosch DIY Kärcher-Adapter* mit dazu!

Lieferumfang

Im Lieferumfang des AdvancedAquatak 160 ist neben dem Hochdruckreiniger ein 8 m Stahlmantelschlauch, eine Hochdruckpistole aus Metall, eine längenverstellbare Lanze, sowie eine Hochdruckdüse, Rotordüse, Hochdruck-Schaumdüse mit Regler und eine Standardlanze.  Außerdem ist ein Wasserfilter mit im Karton.

Falls du deinen Hochdruckreiniger mit Regenwasser oder mobil mit einem Tank (z.B. auf dem Balkon ohne Wasseranschluss) betreiben möchtest, empfehlen wir dir den Bosch Ansaugschlauch mit Filter* mit zu bestellen!

Zudem ist die Waschbürste von Bosch* gut geeignet, um Fenster sauber zu halten! Leider ist der Terrassenreiniger* nicht im Lieferumfang enthalten und muss extra bestellt werden.

 

Handling

Besonders auffallend ist die kleine Größe des kraftvollen AdvancedAquatak. Durch den Teleskop-Handgriff aus Metall lässt sich der AdvancedAquatak leicht verstauen und transportieren. Die Bedienung ist einfach. An der Vorderseite ist die Steuerung und das Ansaugventil ( übliche Gartenschlauchkupplung*) angebracht. Da es nur einen zentralen Schalter gibt, ist die Steuerung selbsterklärend. Außerdem befindet sich an der Oberseite eine Schlauchtrommel. Mit der Pistole kann die Stärke des Strahls leicht reguliert werden. Der Schlauch und das Zubehör können am Gerät verstaut werden.

Die Reinigungsmitteldüse fasst 550 ml.

Der mitgelieferte Schlauch ist 8 m, das Kabel ist 5 m.

Vor dem ersten Gebrauch ist  nichts zu beachten, einstecken  und loslegen! Der Hochdruckreiniger baut Druck auf und schaltet dann ab.

Während das Gehäuse aus Kunststoff ist, ist das Pumpenmaterial vollständig aus Metall. Die sehr gute Reinigungsleistung ist auf die enorme Fördermenge von 570 l/h zurückzuführen!

Zudem kann der verwendete Filter herausgenommen und gereinigt werden. Das heißt, es muss nicht sofort ein neuer gekauft werden.

Der Hochdruckreiniger ist selbstansaugend!

Bosch Hochdruckreiniger AdvancedAquatak 160 (2600 Watt, im Karton)

 

Performancedaten

Aus dem Herstellerdatenblatt entnehmen wir:

  • Motorleistung: 2600 W
  • Wasserdruck: 160 bar
  • max. Fördermenge: 570 l/h

Außerdem hat Bosch eine kraftvolle 4 Zylinder Pumpe verbaut, die Wasser bis zu 0,5 m aus einem Tank oder einem Schwimmbecken oder Eimer ansaugen kann, um überall mobil zu reinigen!

Die Zulauftemperatur des Wasses soll 40°C nicht überschreiten.

 

Vergleich Bosch AdvancedAquatak 140 150 160

Die Hauptunterschiede der drei Modelle 140* 150* 160  liegen in der höheren Motorleistung, Druck und Fördermenge des. Hierbei ist vor allem die Fördermenge von 570 l/h des 160 für anspruchsvolle Reinigungsaufgaben entscheidend! Allerdings hat auch der 140 Aquatak* nur einen 3 Zylinder Motor!

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Beitrags war der 160 hier günstiger* wie der 150, darum würden wir uns für das größere Modell entscheiden!

 

Unserer Recherche zufolge verwenden Kunden den Bosch AdvancedAquatak 160 häufig bei folgenden 5 Anwendungsbereichen:

  • erstens: Stein- und Holz-Terrassen reinigen
  • zweitens: Einfahrten reinigen
  • drittens: Boote waschen
  • viertens: Auto waschen*
  • fünftens: Reinigung Schwimmbecken, Pools und Teichen mit dem Aquasurf*

 

Für die großflächige Reinigung von Terrassen, Pflaster oder Einfahrten empfehlen wir dir den Bosch AdvancedAquatak 160* mit dem Aquasurf Terrassenreiniger*!

Testbericht zum EasyAquatak 120. Testbericht zum UniversalAquatak 135.

 

Das gefällt uns am AdvancedAquatak 160!

Durch die Möglichkeit, Wasser aus der Regentonne zu verwenden, lässt sich viel Wasser sparen! Dabei saugt der UniversalAquatak das Wasser selbstständig bis zu 5 m weit an! Verwende dazu aber immer einen Filter vor dem Schlauch*!

Mit dem Bosch DIY Kärcher-Adapter* lässt sich Kärcher Zubehör* verwenden!

 

Vergleich zum UniversalAquatak und EasyAquatak

Im direkten Vergleich mit dem UniversalAquatak 135* und EasyAquatak 120*, die beide günstiger sind, gewinnt der AdvancedAquatak 160 bei allen großflächigen und anspruchsvollen Aufgaben!

Aufgrund der wesentlich höheren Fördermenge von 570 l/h ist der Reinigungseffekt besser und schneller! Durch den längeren Schlauch ist die Arbeit bequemer.

Was uns etwas enttäuscht, ist das selbst beim größten Modell 160 die Selbstansaugfunktion auf 0,5 m beschränkt ist.

Wenn dir unser Beitrag geholfen hat, kannst du uns durch einen Kauf über unseren Affiliate-Link* ohne Zusatzkosten unterstützen!

 

 

Die Abbildungen stammen von Amazon.de und werden im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms verwendet. 

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Durch einen Klick entstehen weder Nachteile noch Kosten. Wenn du dich für ein Produkt entscheidest, zahlst du den selben Preis wie sonst auch.

Falls du einen Akkurasenmäher suchst, sieh dir diesen Testbericht an! Für den Campingplatz können wir auch den Bosch Fontus* empfehlen, Testbericht.

Bosch Hochdruckreiniger AdvancedAquatak 160 (2600 Watt, im Karton)

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Lieferumfang
  • Preis-Leistung
  • Maximaldruck
  • Fördermenge
4.9

Kurzfassung

Dieser Hochdruckreiniger spielt in der Oberklasse mit!

Für professionelle Anwendungen für anspruchsvolle Ergebnisse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.