Testbericht Bosch Inspektionskamera UniversalInspect

Testbericht Bosch Inspektionskamera UniversalInspect
Bosch Inspektionskamera UniversalInspect (Ø8mm Endoskopkamera für hochwertige und farbige Bildaufnahmen mit flexiblem 0,95m Kabel und integriertem Speicher)

Bosch Inspektionskamera UniversalInspect

Diese Inspektionskamera durch seine leichte Bedienung aus!

Lieferumfang

Unser Test der Inspektionskamera UniversalInspect* bezieht sich auf das Set mit internem Speicher für bis zu 8 Bildern.

Verarbeitung

Die Endoskopkamera ist ergonomisch verarbeitet, das Gehäuse ist gummiert. Zentral befindet sich ein roter Einschaltknopf, das Licht geht damit sofort an.

Der Farbbildschirm hat ausreichend Auflösungsvermögen um auch kleinere Details darzustellen.

Das Kamerakabel ist 95cm lang.

Performance

Besonders interessant ist, dass das Bild um 180 Grad gedreht werden kann. Im Vergleich dazu hat das Profi Gerät GIC 120 C* einen Lagesensor im Kopf verbaut.

Darüber hinaus sind drei Zoom-Stufen eingebaut. Die Helligkeit kann am Gerät über die linke obere Taste eingestellt werden. Überdies gibt es einen schwarz-weiß Modus.

Über die Foto-Taste werden Bilder mit 320 x 240 px aufgenommen (übrigens derselben Pixeldichte, wie beim Profi Gerät GIC 120 C). Mit der unteren Taste lässt sich eine Bildgalerie öffnen. Die Videos werden im AVI, Bilder im JPEG Format abgespeichert. Die Inspektionskamera GIC 120 C* wird vom PC als Massenspeicher erkannt.

Das gefällt uns!

Erstens: Der Kamerakopf ist nur 8,0 mm im Durchmesser, das ist kleiner als beim Profi-Gerät!

Zweitens: Das Gerät akzeptiert Speicherkarten bis 32GB.

Drittens: Das Gerät ist handlich.

Das gefällt uns nicht!

Erstens: Ein Perspektivenwechsel von 90 Grad wäre schön!

Zweitens: Die Inspektionskamera UniversalInspect hat keine Video-Funktion.

Tipp: Um Bilder zu löschen, musst du kurz die rote Taste drücken.

Für Profis empfehlen wir die Bosch Akku-Inspektionskamera GIC 120 C*, da diese eine Video-Funktion, ein längeres Kabel und einen größeren Bildschirm hat.

Wenn du weitere nützliche Gadgets für die Baustelle suchst, dann lies unseren Testbericht zum Ortungsgerät GMS 120 oder dem Laser-Entfernungsmesser.

Kundenmeinung:“Die Inspektionskamera ist ein gutes Einstiegsgerät. Und wirkt sehr wertig.“

Die Fotos stammen von Amazon.de und werden im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms verwendet. 
Bosch Inspektionskamera UniversalInspect (Ø8mm Endoskopkamera für hochwertige und farbige Bildaufnahmen mit flexiblem 0,95m Kabel und integriertem Speicher)
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Durch einen Klick entstehen weder Nachteile noch Kosten. Wenn du dich für ein Produkt entscheidest, zahlst du den selben Preis wie sonst auch.
Bosch UniversalInspect
  • Lieferumfang
  • Preis-Leistung
  • Funktionsumfang
  • Verarbeitung
4.5

Summary

Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut!

Das Zubehör ist praktisch!

Letzte Aktualisierung am 9.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API